Elsenroth.de
Der Gemeinnuetzige Verein Elsenroth e.V.

unser Selbstverständnis


Wer ist der Verein und welchem Zweck dient der Verein?

Welche Ziele verfolgt bzw. wozu gibt es den gemeinnützigen Verein?

 

Laut Satzung dient der Verein der Erhaltung und der Verschönerung des Dorf und Landschaftsbildes, der Pflege der Gemeinschaftsanlagen, sowie der Förderung der Dorfgemeinschaft durch gemeinschaftliche Anlässe und Aktionen.
Nun wird sich mancher einer sagen oder fragen, Verschönerung des Dorfes ... das ist nichts für mich.
Blumenbeete hacken, Rasen mähen, und ... das muss ich doch zu Hause auch schon erledigen.

Doch was wäre Elsenroth ohne seine Brunnenhütte, den Spielplatz?

Ja und wie sähe es aus, wenn sich niemand um den Kreisel und die Verkehrsinseln kümmern würde?
Wir gehen davon aus, viele würden sich aufregen und denken, da muss was getan werden eine Schande für den Ort.

Darum brauchen wir Hilfe, die Hilfe unserer Mitglieder.

Aber nicht nur Arbeiten, sondern ein großes Ziel ist es auch die Dorfgemeinschaft zu fördern.
Dies versuchen wir mit Aktionen und Feiern wie z.B der Maiwanderung, dem Brunnenfest, dem sonntäglichen Frühstück, dem Dämmerschoppen, etc. zu verwirklichen.
Es ist dabei nicht immer einfach, dass für jeden etwas dabei ist und wir Leute zu unseren Veranstaltungen ziehen.

Haben Sie Anregungen für uns? Sprechen Sie uns doch an.

Letztendlich ist es unser erstes und großes Ziel, den Dorfbewohnern das Gefühl zu geben
"ich bin ein Elsenrother!" und vor allem "ich bin gerne ein Elsenrother!"
Bei all diesen Dingen sind wir aber auch auf freiwillige Hilfe und Unterstützung der Dorfbewohner angewiesen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Was, Sie sind noch kein Mitglied???
Dann aber schnell Anmeldung ausgefüllt und abgegeben / -senden!

Wir freuen uns!!!


Das Vorstandsteam


1. Vorsitzende Karin Erstling (2vr)

Am Wald 1B, 51588 Nümbrecht - Tel.: 02293/3810

2. Vorsitzender Jörn Karthaus (1vr)

Kalverkamp 2, 51588 Nümbrecht - Tel.: 02293/80818

Kassenwärtin Iris Tietz (2vl)

Zur Ziegelei, 51588 Nümbrecht

Beisitzer Oliver Piller (1vl)

Sieferweg, 51588 Nümbrecht - Tel.: 02293/938602

Beisitzer Michael Erstling (3vl)

Am Wald 1B, 51588 Nümbrecht - Tel.: 02293/3810


Die Brunnenhütte


Die Brunnenhütte mit angrenzemdem Biotop befindet sich zentral im Ortskern von Elsenroth.

Hier finden die meisten Aktivitäten rund um Elsenroth statt.

Eine Übersicht der Veranstaltungen findet sich unter Aktivitäten

Für Feiern steht die Brunnenhütte auch zur Vermietung offen. Für eine Besichtigung oder Terminanfrage schauen Sie unter die Seite Kontakt


Zur Geschichte


Gegenüber dem Bergischen Land bestehen alte Vorurteile.

Sie drücken sich in manchen Redensarten aus, die bis heute in Westdeutschland kursieren.

Über die Wupper gehen meint, Mißerfolge haben, ins Wasser fallen.

Die Kölner nennen die rechte Rheinseite die scheel Sick, das heißt die unschöne‚ schlechtere Seite.

Konrad Adenauer überspitzte diese Vorstellung und sprach vom deutschen Sibirien.

Es ist nicht schwer, das zugrunde liegende Urteilsschema zu durchschauen. Westlich des Rheins liegt ein altes, auf die Römer zurückgehendes und durch den Katholizismus geprägtes Kulturland, und östlich beginnt die Barberei einer späteren, derberen, protestantischen Stufe. Dort hausen arbeitsame, dickköpfige Bewohner in dichten Wäldern und lehren ihre Nachbarn das Fürchten.

Ist dieses Bild richtig, beziehungsweise noch richtig, und wie sieht die Wirklichkeit aus ?

diese Einleitung auch für Elsenrother zu?